Bitte lächeln: Fotoalbum

Wenn man sich erinnert, ist das ja nicht chronologisch, sondern hin und wieder kommen einem Schlaglichter aus verschiedenen Zeiten ins Gedächtnis. So läuft das auch hier. Alles durcheinander, aber: Weißte noch?? Aktuelle Bandfotos sind in der entsprechenden eigenen Abteilung zu finden! Natürlich findet ihr auch in einigen anderen Rubriken hier auf der Homepage alte Fotos (z.B. in „Die Band in den 1990ern“). Aber hier sind mit Abstand die meisten, klar. Diese Abteilung wird hin und wieder mal ergänzt oder geändert, denn mehr als 30 Jahre sind kein Pappenstiel, und das Fotoalbum ist voll… Da lohnt sich, öfters mal zu gucken!

In diesem Sinne… Viel Spaß bei Stöbern!!!
„One City One Crew“ – Festival 16.04.22 in Kassel
Beim letzten Konzert vor dem Lockdown, „Akku“ Immenhausen, 07.03.20 …
… und zwei Jahre später – Wiedereinstieg 19.03.22 in der Goldgrube KS
Re-Mastering der “Some Things never change“ im Frühjahr 2021
Zwei der ersten Bandfotos, 1991
Mit den Bates in unserer Heimatstadt Wolfhagen, 07.12.1994
Ein Pressefoto 2009
Bei den Aufnahmen zu „Rotzlöffel“ in Hannover, 11/1995
Mit Konrad K.`s „Crassfish“ spielten wir Anfang und Mitte der 90er öfters. Konrad war ein prima Typ und wir haben nur Gutes über ihn zu berichten.
„Lonely Boy“ war das, bestimmt, Freiberg/Sachsen, 30.03.1997
Seit der Tour mit den Turbo Lemons 1997 im Freundebuch: Zitrone Rock – 2021 in Kassel. Egal ob Schwäbisch G`münd, Berlin oder Hannover – Hauptsache Hessen.
Am ersten Tag der Tour 1992 mit trockengefahrenem Tank vor Offenburg liegengeblieben – Lief…
Ziemlich zu Beginn konnten wir im „Treibhaus“ spielen (nette Beleuchtung…), in den 80er Jahren Kultdisco in unserer Gegend. Hier spielten einst Trio (kein Witz), Straßenjungs etc.
Pressefoto 2009
Eines der ersten Konzerte mit Torsten, Burghausen, 09.12.1995
Links oben und unten: Offenburg, Kessel, 06.11.92. Rechts oben: Der Verrückte in Zürich (siehe Tourtagebuch 1992). Rechts unten: Tom Tonk holte uns in „Rudis Musikbahnhof“ am 29.08.92 und hätte es fast bereut… (Näheres dazu in seinem Buch „Raketen in Dosen“)…
„Wohlgroth“, Zürich, 1992
Kneipen-Bandfotos 1997
IMAG0045
Der Proberaum soff 2013 ab
IMAG0059
Wasser in der Box? Kein Problem, die dröhnt immer noch. Indestructible!
0034
0023
0021
Force Attack 2011 – auch abgesoffen…
Mit Razzia in der „Goldgrube“, KS, 05.04.2019
Bandinfos waren früher in Papierform obligatorisch…
… und Sticker sind es bis heute…
Und es gab Demo-Tapes für Veranstalter…
Herkules, Hessen Nord, schon 1998
ebenda, wie immer Baustelle
Die ersten Bandfotos zu viert, 1992. Hundert Prozent Bleifrei und TÜH geprüft…
Live im Flohzirkus Hannover, 18.06.1992
Vor der „Hölle“…
… und drinnen. Usseln bei Willingen, 29.12.2007
Da wurde es auch schon mal besinnlich
Hell ain`t a bad place to be!
Kassel, 02.03.2007, Barracuda Bar
18.06.99, Juz in München-Kirchheim
Auf dem Weg nach Wien: Bad Wörishofen, Mai 2012
Nach Wien: Auf dem Weg nach München, Mai 2012
20.10.2000, Factory, KS, Vorstellungsfestival für den zweiten Wolfhagen-Sampler
In Kassel, Open Air auf einer Skaterbahn, u.a. mit den (damaligen) Brieftauben, 05.09.2015
Bandfoto 2002, „Vor allem“
14.01.1995, Cafe Irrlicht, Lörrach-Schopfheim – Schnaps auf der Bühne: In der Regel der Anfang vom Ende…
Klassentreffen der „Wolfhager Schule“ am 16.04.22 beim One City One Crew – Festival
Klassentreffen 8 Jahre vorher, mit Martin, auf der letzten Fotomania-Party 05.04.2014
Tom Tonk sagt die Band an, Duisburg „Djäzz“ (feine Tapete…), 09.04.2011
Farin mit Bierdosen-Geburtstagstorte auf dem 20. Jubiläum, 29.10.2011; Pascow-Alex rockte später auch.
Derselbe Abend – Udo lebte 2011 noch!
Fritzlar, Juz, 25.05.2002
München, A5, 20.01.2006
Foto von Tanja Reith für die „Rotzlöffel“, 1995
Die alte Nasty Vinyl – Connection 2016: Mit Krapfi und Vulture Culture – Jörg
Ratingen, 22.06.2002, sieht nach dem letzten Lied aus…
Punk im Pott 28.12.2005 – das „Backdrop“ war ein Bettlaken, das viele Jahre lang im Einsatz war…
Im gleichen Jahr: Offizielles Bandfoto 2005
Mit N.O.E. in Hermsdorf 31.10.1996, und (Matze) gleich Bilder für die Split CD gemacht.
…und Haarschneidemaschinen auch…
Domestos wirkte noch richtig…
Juz Göttingen in der Bürgerstraße, 17.10.1998: Dort haben wir in den 1980ern regelmäßig Konzerte besucht, und später waren wir selbst öfters dort auf der Bühne.
Basti singt einen Elvis-Song nach dem Konzert, 1992
Soundcheck Korbach, 26.08.2006. Mit neuem „Bettlaken“…
Matze machte Bilder für die Split CD 1996, Chemnitz
Warum sehen Proberäume immer so aus…?
Oben links: 06.11.1993 bei Odense/Dänemark am Ostseestrand, die zweite Auslandserfahrung nach der Schweiz. Oben rechts: Fratz 05.06.1993, zweites Treffen auf einem Gig in Haldenwang (wo alte Omis am Glücksspielautomat zockten) in Bayern. Unten links: Winter 1991 zum ersten Mal in Juris Schloss in Freiberg, hier mit Nicky in Brand-Erbisdorf. Unten rechts: Die Band 1994.
Halle, 07.10.1995
Stade, 02.09.2000 – eigentlich als Open Air geplant gewesen…
10.11.1992, Gießen (=Licher…)
Mit Normahl hätten wir 2020 spielen sollen. Tja…
1998, die Insassen der Seniorenresidenz
Kassel, 27.04.2019, Präsentation des KS-3-LP-Samplers „Du ahnst es nicht“, im Sandershaus
Matze 09.09.2000 in Kirchberg live im Zelt
21.03.1997 in Düsseldorf, AK47
Dat is allet fürn Verein: KSV-Benefiz-Festival, 28.09.2019, eines der letzten Events im „Fiasko“ in Kassel. Aber der Verein ist noch da…
1995 Pressefoto
„KuBa“ in Warburg-Welda (28.03.1996): In keinem anderen Club haben wir öfters gespielt als hier. Und es gibt ihn noch.
… Im Gegensatz zu: KS, Barracuda Bar, 26.10.2002; unser erstes Konzert dort, dem noch mehrere folgten. Sehr schade, dass auch dieser Gigort weg ist.
1994 – mehr Heimatstadt als Band; oben rechts neben dem Hauptgebäude des Schlosses ist das Gebäude mit dem Jugendzentrum – wo eigentlich alles anfing.
Bandfoto 1999
Und wieder mal eine Nacht futsch: Flensburg im Morgengrauen am Hafen, 1994
  • wird laufend fortgesetzt oder geändert, wie wir grad Lust haben :-).

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑